BPU-Programm

B iological P rocessing U nit

Das BPU Programm wurde von PRISM gestartet um perfekte Soldaten heranzuzüchten. Es ist wenig hierrüber bekannt, so gut wie alle Informationen stammen von O1 Jeremiah Gottwald.

Die Leitung des Projektes hat ein gewisser Professor übernommen, In wieweit Davenport in die Sache involviert ist ist unbekannt.
Das Ziel des Programms ist durch geordnete Aufzucht von Kindern Supersoldaten heranzuzüchten. Hierfür werden seit mehr als einen jahrzehnt Kinder mit latenten Psionischen Fähigkeiten entführt und gefoltert, seit entdeckung der Piko-Droge werden verstärkt Piko-Tests an neugeborenen durchgeführt. Die meisten Kinder werden im Säuglings oder Frühkindesalter entführt. Selten werden Kinder die älter als 5 Jahre sind oder Teenager aufgenommen.
Der erste Schritt der BPU Ausbildung ist das vorhandene Moralkonzept durch ein e bizarre Befehlsstruktur zu ersetzen. Ein Befehl eines höher gestellten Offiziers ist absolut und wird befolgt werden. Laut O1 Gottwald gibt es nur sehr wenige BPUs die dazu fähig sind sich einen Befehl zu Widersetzen.

Die BPUs werden in allen nötigen Belangen zu Soldaten ausgebildet, dazu gehören Militärische Taktik, Nah- und Fernkampfausbildung. BPUs werden als Equipment betrachtet und auch so behandelt. Es ist eher die Rede von Wartung als von ärztlichen Untersuchungen. Die wenigsten BPUs sehen sich als Menschen. O1 Gottwald hat mehrmals darauf hingewiesen die Mitglieder des BPU Programms nicht zu Unterschätzen. Es mögen größtenteils noch Kinder sein aber sie werden ohne mit der Wimper zu zucken jeden Feind töten, sobald sie den Befehl dazu erhalten.

Den BPU-Programm ist auch ein Saver R&D-Programm angeschlossen. Vor einigen Jahren wurde ein Durchbruch erzielt durch die Schaffung des Arthur Pendragon. Dies ist ein Saver, der von den Blaupausen an neuentwickelt wurde und die Basis der britischen Savertechnologie ist. Anscheinend verfolgt PRISM mit diesen Programm eine ähnliche Entwicklung wie Morpheus mit Saver 01. Auf Basis dieses Mainframes sind andere Einheiten entstanden, es fehlt jedoch an einen einheitlichen Konzept, Massenfertigung ist noch nicht erreicht.

Nennenswerte Mitglieder des BPU Programms:

  • Der Professor
  • Gloucester Knights
  • Chiron Schneizel
  • Ginger Schneizel

BPU-Programm

Saviour: the Crusade Kayert